SEIFRIED KATHI

Mit 19 Jahren habe ich mir meine erste Kamera gekauft. Schnell entwickelte sich aus einen einfachen Hobby echte Leidenschaft. Das Fotografieren habe ich mir selber beigebracht. Als ich die Technik langsam verstand, wurde mit Objektiven, Stativen, Blitz, usw. aufgerüstet und mit etwas Übung konnte ich immer mehr schwierige und aussagende Fotos schießen. Als ich etwas Erfahrung gesammelt hatte, traute ich mich auch an Bewerben teilzunehmen, bei denen ich große und kleine Erfolge erzielen konnte. Aber auf was ich besonders stolz bin, ist der 6. Platz in der Jugendstaatsmeisterschaft in der Sparte Monochrom.
Aber um Erfolg ernten zu können, muss man vorerst Versuche mit Freunden wagen. Was in der Fotografie ebenso wichtig ist wie die Kamera, ist die Gemeinschaft und der Zusammenhalt dabei.


ALLERLEI